Shalom - Salam - Friede
Jerusalemer Gedanken


Am Do-abend, 04. Januar 2024, in der Marktkirche, Essen, wird Stephan Wahl 

auf Einladung der evangelische und katholischen  City-Kirchenarbei/Seelsorge 
aus seinem Leben im - wie er es nennt - 
"tief verwundeten Heilig-Unheiligen Land" berichten

Mittwoch, 6. März 2024 - 19.30 Uhr

„Ave Maria – Frauen im Christentum“

Literarisch-musikalisches Programm anlässlich des Weltfrauentages 2024

Mezzosopran, Klavier und Text:
Stefanie Golisch


Eintritt: 12,00 € Vorverkauf:
Medienforum des Bistums Essen
Zwölfling 14, 45127 Essen
Tel.: 0201 / 2204-274
oder [email protected]
Abendkasse: sofern nicht ausverkauft
Einlass: 19.00 Uhr
in Zusammenarbeit mit kfd und Medienforum

FRAUENTAG 
AM 28. SEPTEMBER 2024

von 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr im Mariengymnasium in Essen-Werden

mit Kolping, kfd und Maria 2.0

weitere Termine:

Maria 2.0 - Pilgerinnentag (bundesweit)

Termine 

„Maria 2.0 Kierspe“

  

jeden ersten Dienstag im Monat um 18.00 Uhr:               Treffen Maria 2.0  

im Gemeindehaus zum Austausch, Planung,.... Begegnung. 


jeden ersten Donnerstag im Monat  um 17.45 Uhr:        Brunnengebet
im Innenhof unserer Kirche (bei Kälte oder Regen... in der Kirche).

drüber hinaus für 2024:

 18.01.    Gemeinsame Teilnahme an der Online-Veranstaltung der Domberg-Akademie mit Regina Laudage-Kleberg /Obdachlos katholisch im Gemeindehaus

 01.03.    Weltgebetstag (Palästina) in St. Josef

 13.03.    Besuch der Miriam-Gruppe Lüdenscheid um  20 Uhr – Vorstellen von Maria 2.0 

09.11.    Teilnahme an der Stolpersteinaktion Meinerzhagen/Kierspe 

 15.11.    Lauschgericht (Bistum oder selbst organisiert) 

Termine „Maria 2.0 Marl“

 

Wort - Gottes - Feiern mit Agape
im Kulturzentrum Erlöserkirche, Schachtstr. 104


Frauen verkünden und feiern das Wort
Wer an Gott glaubt, kann sich immer wieder mit anderen versichern,
dass Gott bei uns ist.
Im Gottesdienst ist Gott in vielerlei Weise erfahrbar, in der Gemeinschaft, im Gesang, in der Agapefeier, in den biblischen Geschichten. Vielleicht ist der Gottesdienst das tollste Angebot.
Wenn Himmel und Erde sich berühren ...
Die Frauen der Projektgruppe der kfd und Maria 2.0 laden alle Frauen und Männer zur
Wort-Gottes-Feier und Agape ein – jeweils sonntags
 um 11:00 Uhr am:
      25. Februar 
      28. April 
      30. Juni 
      25. August 
      27. Oktober 
      01. Dezember


Do., 23.05.2024 um 19:00 Uhr:      Vortrag Ulrike Göken-Huismann
Kulturzentrum Erlöserkirche, Schachtstr. 104

Frauen haben die Lippenbekenntnisse so satt!

Die Mauer zwischen den beiden deutschen Staaten konnte durch Gebet und zivilen
Ungehorsam fallen. Ist die friedliche Revolution von 1989 ein Vorbild für die Frauen in der katholischen Kirche? Ulrike Göken-Huismann ist Theologin und unter anderem Mitglied in der Vollversammlung des ZdK, stellvertretende Vorsitzende beim „Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.“ und geistliche Leiterin der kfd auf Bundesebene.


Do., 26.09.2024 um 19:00 Uhr:      Maria Mesrian berichtet über ihre Arbeit
Kulturzentrum Erlöserkirche, Schachtstr. 104

Umsteuern!

Der gemeinnützige Verein Umsteuern! Robin Sisterhood e.V. setzt sich für Betroffene von sexualisierter Gewalt und Diskriminierung in der katholischen Kirche ein. Hervorgegangen aus der Reforminitiative Maria 2.0 engagiert sich der Verein dafür, dass die römisch-katholische Kirche als zweitgrößter Arbeitgeber der BRD Menschenrechte und Demokratiestandards achtet und umsetzt. Maria Mesrian ist geschäftsführende Vorständin von Umsteuern! Robin Sisterhood e.V. Sie hat katholische Theologie studiert, engagiert sich seit 2019 in der Bewegung Maria 2.0
und ist ein wichtiges Gesicht im Widerstand gegen Machtmissbrauch.

die aktuellen Termine der 
Donnerstags-Gebete
in unserem Bistum und in Marl:

in St. Barbara, Essen-Byfang
Wir setzen in Byfang in 2024 zunächst mit den Donnerstagsgebeten aus

11. Januar  um 17:00 Uhr  (
fällt aus)
in St. Mariä Empfängnis, Essen-Holsterhausen

04. Januar  um
19:00 Uhr  (fällt aus)
im Kolumbarium St. Pius, Bochum-Wattenscheid                               

04. Januar  um 17:45 Uhr 
in St. Josef, Kierspe, Brunnengebet im Innenhof der Kirche
(bei Kälte oder Regen... in der Kirche)   

Donnerstags- bzw. Schritt-für-Schritt-Gebete in unserem Bistum und in Marl:

4. Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr in St. Barbara, Essen-Byfang (aktuell erstmal nicht)
3. Donnerstag
2. Donnerstag im Monat um 17:00 Uhr in St. Mariä Empfängnis, Essen-Holsterhausen
1. Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im Kolumbarium St. Pius, Bochum-Wattenscheid
1. Donnerstag im Monat um 17:45 Uhr in St. Josef, Kierspe (siehe auch hier)

Das Gebet am Donnerstag findet in Marl donnerstags um 17:30 Uhr 
bei gutem Wetter im Park am Europäischen Friedenshaus und 
bei Regen im Europäischen Friedenshaus statt. 
Das Gebet am Donnerstag wird vorbereitet und durchgeführt von den kfd Ortsgruppen.
• Do., 07.03.2024 – St. Pius
• Do., 04.07.2024 – St. Konrad
• Do., 14.11.2024 – St. Marien

Gebet: «Schritt für Schritt»   
(Gebet am Donnerstag)

 

Gott, du unser Vater und unsere Mutter, 

wir alle wissen, wie es um unsere Kirche steht. 

Unrecht geschah und geschieht, Macht wurde und wird missbraucht. 

«Bei euch aber soll es nicht so sein», sagt Jesus.

 

Wir bitten dich um dein Erbarmen. 
                    Kyrie eleison

 

Frauen und Männer sind durch die eine Taufe gleich- und vollwertige Mitglieder der Kirche. Im Miteinander in allen Diensten und Ämtern können sie zu einer Kirche beitragen, die erneuert in die Zukunft geht. 
  

Wir bitten dich um Kraft und Zuversicht:
                    Kyrie eleison

 

Menschen kommen mit ihrer Sehnsucht nach Frieden, 

nach Gemeinschaft, nach Beziehung 
 zu Gott und zueinander. 

Eine glaubwürdige Kirche ist offen für Menschen 
 gleich welcher Herkunft, welcher Nationalität, 
 welcher sexuellen Orientierung. 

Sie ist da für Menschen, deren Lebensentwurf augenscheinlich gescheitert ist, und nimmt sie an 
 mit ihren Brüchen und Umwegen. 

Sie wertet und verurteilt nicht, sondern vertraut darauf, dass die Geistkraft auch dort wirkt, wo es nach menschlichem Ermessen unmöglich ist.
  

Wir bitten dich um Kraft und Zuversicht.
                    Kyrie eleison

 

In dieser Zeit, in der Angst und Enge lähmen und die Zukunft düster erscheint, braucht es großes Vertrauen, um mit Zuversicht nach vorn zu schauen. 

Es braucht Vertrauen, dass durch neue Wege und einschneidende Veränderungen mehr Gutes geschaffen wird als durch Verharren im Ist-Zustand.
  

Wir bitten dich um Kraft und Zuversicht. 
                    Kyrie eleison

 

Gott, du unsere Mutter und unser Vater,
 im Vertrauen darauf, dass du mit uns auf dem Weg bist, gehen wir weiter mit und in der Kirche; in der Tradition all der Frauen und Männer, die vor uns aus dem Feuer der Geistkraft gelebt und gehandelt haben, die vor uns und für uns geglaubt und gelebt haben. Die heilige Scholastika vertraute auf die Kraft des Gebets. In ihrem Sinne wollen wir Schritt für Schritt vorwärtsgehen, beten und handeln, wie sie es getan hat: «Geht, Schwestern und Brüder, wie ihr könnt!» Behüte uns. Sei mit uns alle Tage bis zum Ende der Welt. 

 

Darum bitten wir jetzt und in Ewigkeit. Amen.



 Seit dem 14. Februar 2019 beten Menschen donnerstags in verschiedenen Ländern das Gebet «Schritt für Schritt». Initiiert, geschrieben und organisiert wurde es unter Federführung von Priorin Irene Gassmann (Kloster Fahr) durch Frauen aus unterschiedlichen kirchlichen Kontexten.
Es geht um das Wachsen eines kraftvollen Gebetsnetzes. Dieses soll denen, die daran teilnehmen, in dieser Zeit der Veränderung Mut und Zuversicht schenken, eine weitere Woche den Weg in und mit der Kirche zu gehen. – Schritt für Schritt und in Verbindung mit allen Frauen und Männern, die es sprechen und in steter Rückbindung an den Ursprung und die spirituellen Quellen.